Grußworte

Grußwort Marburg Open

Im Namen der Universitätsstadt Marburg heiße ich Sie herzlich willkommen zu den Marburg Open 2021. Ich bin sehr froh darüber, dass es nach der Corona-bedingten Absage im letzten Jahr wieder Spitzentennis in Marburg geben wird!

Schon jetzt freue ich mich auf spannende und faire Wettkämpfe an allen Tagen.

Ich bin dem TV Marburg und allen Verantwortlichen sehr dankbar dafür, dass sie vor einigen Monaten in einer unklaren Situation die Planungen für die Marburg Open aufgenommen haben, obwohl mehr als fraglich war, ob es überhaupt zu einer Durchführung des Turniers kommen kann. Der Mut und die Arbeit werden nun belohnt. Es ist nun sogar möglich, im begrenzten Rahmen Zuschauer auf die Anlage zu lassen. Dadurch wird auch der Öffentlichkeit ein weiteres Stück Normalität zurückgegeben.

Die Universitätsstadt Marburg unterstützt das Turnier daher auch sehr gerne mit einem Zuschuss.

Ich bedanke mich bei allen Personen, die innerhalb der Turnierwoche daran mitwirken, dass wieder ein reibungsloser Ablauf gelingt. Ebenso möchte ich mich bei den Sponsoren bedanken, ohne die eine Durchführung nicht möglich wäre und die teilweise ebenfalls mit den Auswirkungen der Pandemie zu kämpfen haben.

Ich wünsche allen Beteiligten den gewünschten Erfolg und den Besucher*innen interessante Wettkämpfe bei hoffentlich schönem Sommerwetter!

Ihr

Dr. Thomas Spies Oberbürgermeister


Herzlich Willkommen zu den Marburg Open 2021

Liebe Zuschauer und Zuschauerinnen, liebe MitgliederInnen des TV Marburg, liebe Helferinnen und Helfer, ich begrüße Sie im Namen der Sparkasse Marburg-Biedenkopf ganz herzlich bei den Marburg Open 2021.

Wie schön, dass diese Veranstaltung stattfinden kann. Sogar mit Publikum! Nach dem letzten Jahr dürsten wir alle nach Abwechslung und Veranstaltungen. 

Die Marburg Open sind ein etabliertes und großartig organisiertes Turnier, das weit über Marburg hinaus strahlt. Es bietet die einzige Gelegenheit im Jahr, hochkarätiges Profi-Tennis im Landkreis Marburg-Biedenkopf zu sehen und das Können der Spieler zu bestaunen. Möglich machen dies die Mitglieder des TV Marburg, die viel Freizeit in die Vorbereitung und Turnierdurchführung investieren. An dieser Stelle unser Dank an alle ehrenamtlichen Kräfte, die das Turnier möglich machen 

Tennis ist ein toller Sport. Sowohl für Kinder wie auch für ältere Semester. Tennis ist ein Breitensport. Die Marburg Open sind auch eine gute Gelegenheit, die Lust am eigenen Tennisspielen zu entdecken oder wieder zu entdecken. Verschiedene Tennisvereine im Landkreis – darunter natürlich auch der TV Marburg – bieten Kindern und Jugendlichen Spiel- und Ausbildungsmöglichkeiten. Dabei wird nicht allein die Freude am Spiel vermittelt, sondern auch soziale Kompetenzen wie Zusammenhalt, Toleranz und Regelakzeptanz. Tennis spricht alle Sprachen und überwindet dabei spielend Brücken. Anders als bei den Profis steht das Ergebnis bei jüngeren Kindern nicht im Vordergrund, sondern es gilt schlicht das Beste zu geben und Spaß dabei zu haben.

Die Sparkasse Marburg-Biedenkopf gehört seit langem zu den wichtigsten Förderern der Marburg Open. So ist es denn kein Zufall, dass die Finalspiele auf dem „Sparkassen-Court“ stattfinden. Wir sind gespannt, wer es dieses Jahr bis dorthin schafft und wünschen allen Spielern viel Erfolg!

Andreas Bartsch

Vorstandsvorsitzender der

Sparkasse Marburg-Biedenkopf


Willkommen bei den Marburg Open!

Nach einem Jahr Pause freuen wir uns dieses Jahr wieder auf die Austragung der Marburg Open – im Jahr 2021 bereits in der 21. Auflage. Die Veranstaltung über einen solch immens langen Zeitraum voranzutreiben, ist etwas ganz Besonderes für alle Beteiligten. Durch ihr großartiges und zielstrebiges Engagement etablierte sich das Turnier zu etwas Außergewöhnlichem auf der internationalen Turnierszene. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern und Mitwirkenden, welche die ganzjährige Vorbereitung und die Durchführung des Turniers ermöglichen. Ein eingespieltes Team ist das A und O für eine erfolgreiche Turnierwoche.An dieser Stelle richten wir ein großes Dankeschön an Peter Zimmermann, welcher nach über 20 Jahren den Staffelstab an Robin Löffler als Turnierdirektor weitergeben wird. Peter Zimmermann hat die Marburg Open wie kein Zweiter geprägt und wir sind davon überzeugt, dass Robin Löffler in diese großen Fußstapfen erfolgreich treten wird.

In diesen besonderen Zeiten möchten wir auch die Unterstützung der Sponsoren explizit hervorheben. Sie ermöglichen sowohl die erneute Ausgabe der Marburg Open als auch die Aufwertung der Kategorie auf der ITF World Tennis Tour, denn dieses Jahr wird ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 25.000 $ (an die teilnehmenden Spieler) ausgeschüttet. Vielen Dank!

Das Turnier verspricht erneut Tennis auf hohem Niveau und wir sind gespannt, wer in diesem Jahr aus dem Pool von nationalen und internationalen Spielern am Ende der Woche den Pokal in die Höhe strecken darf.Im Namen des Präsidiums des Hessischen Tennis-Verbandes wünsche ich allen teilnehmenden Spielern, ihren Betreuern sowie den vielen Zuschauern spannende Matches und viel Unterhaltung.

Ihr  
Lars Pörschke
Vize-Präsident des Hessischen Tennis-Verbandes